Waldkita »Okerfüchse«

 

Seit Mai 2012 gibt es die Waldkindergartengruppe »Okerfüchse« unter Trägerschaft des Kinderzentrums Pusteblume. Bis zu 15 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt werden hier in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr betreut und erleben die Natur im Wechsel der Jahreszeiten mit allen Sinnen. Schlechtes Wetter kennen die Okerfüchse eigentlich nicht: warm verpackt streifen sie auch bei winterlichen Temperaturen durch den wunderschönen Schwülperaner Forst. Zum Aufwärmen oder auch für Basteleinheiten oder zur Frühstücksrunde bei starkem Regen dient ein beheizbarer Bauwagen, der mit viel Liebe, Kreativität und Eigenengagement der Eltern zu einem behaglichen Domizil auf Rädern mitten im Wald umgebaut wurde.

Rund um den Bauwagen herum haben die Kinder der Umgebung schon ihren Stempel aufgedrückt: hier gibt es ein Waldsofa aus Moos und Ästen, dort ein selbstgebautes Tipi und einen Naturwebrahmen aus Hölzern, einige Meter weiter lädt die Waldwiese zum Toben, Ballspielen und Verstecken ein.

Die Kinder haben einen ganz ähnlichen Alltag wie im Regelkindergarten: gemeinsames Frühstück, Leserunde, Morgenkreis, Freies Spielen, Bastel- Kreativ- und Bewegungsangebote uvm. Nur der Gruppenraum wird nicht benötigt. Das Spielzeug finden die Kinder selber in der Natur, Bewegung ist natürlich vorprogrammiert, allein schon durch den Hin- und Rückmarsch Auch Ausflüge stehen ab und zu auf dem Programm: zum Reiten, zum Turnen, zum Spielplatz … auch der Waldkindergarten in Meinersen wurde schon einmal besucht.

Wenn Sie Interesse an diesem ganz besonderen Kindergartenangebot haben, besuchen Sie bitte unsere Homepage  www.okerfuechse.de und informieren sich dort ausführlich! Natürlich freuen sich die Okerfüchse auch immer über persönlichen Besuch. Unter der Tel. Nr 0162-3732302 kann gerne einmal ein Schnuppertermin vereinbart werden. Dann stehen die Walderzieher/innen, Stephan Hildebrandt und Julia Ludwig, gerne für all Ihre Fragen zur Verfügung!

 

 

 

---

---